Die besten Recaps, Insights und Slides zur SEO Campixx 2015

Dieser Artikel wurde im Blog der Barketing IMS GmbH veröffentlicht. LEAP/ ist der Zusammenschluss aus Barketing und ConversionLift.

Mitte März war es wieder soweit: Die deutsche SEO-Szene bzw. diejenigen, die das Glück hatten ein Ticket für die begehrte Konferenz zu bekommen, trafen sich im Hotel Müggelsee Berlin zur SEO Campixx. Aber schon die Tage zuvor gab es ein reges Treiben auf dem Berliner Hotelgeände. Veranstalter Marco Janck erweiterte die Konferenz zu einer Wochenveranstaltung und lud Online Marketers dazu ein über den SEO Tellerrand hinaus zu blicken. Der aktuelle Teaser auf der Website der Campixx Week verrät es schon: Auch in 2016 wird vom 07. bis 13. März eine ganze Woche lang genetzwerkt zu den Themen Neuromarketing, Media, Kreativität, Kommunikation, Inbound Marketing und natürlich Suchmaschinenoptimierung.

In unserem Bericht findet ihr: Infos zu den besten Recaps, Tipps von der SEO Campixx sowie Links zu den Slides.

 

Recaps

Unsere Kollegen in den anderen Agenturen und Inhouse-Teams haben umfangreiche Recaps verfasst, sodass wir euch hier auf die zehn Besten aufmerksam machen wollen.

 

Fünf Insights von der SEO Campixx

  1. Ein wichtiger Tipp für alle Tool-Anbieter, aber auch und Gedankenanstoß für alle Tool-Nutzer: Bisher ermitteln die SEO-Tools nur die reine Rankingposition, beachten jedoch nicht die Art und Weise, wie sich die Rankings in den SERPs darstellen. Ein- und diesselbe Position kann durch die Einbindung von Universal Search und Knowledge Graph Elementen eine völlig andere Wertung im Hinblick auf die Klick-Wahrscheinlichkeit haben. Wenn man also ohne diese Rahmenbedingungen auf Keywords optimiert und blindlinks auf die reine Rankingposition schaut, kann es sein, dass man am Ende am Ziel vorbeischießt und für die falschen Keywords SEO-Maßnahmen ergreift. Eine mögliche Lösung dessen wäre die Auswertung der SERPs auf Basis von Pixeln. Hierzu hat Jens Altmann für seine persönlichen Belange eine entsprechende Lösung unter dem Projektnamen VisualRank gebaut.
  2. Ein weiterer Tipp für alle WDF*IDF oder Duplicate Content Tool-Anbieter sowie Gedankenanstoß für alle Tool-Nutzer von Jens Altmann: Bisher ermitteln die meisten Tools Duplicate Content nur Analogien (d.h. gleicher Satzbau, gleiche Verwendung von Wörtern), aber selten bis gar nicht Ähnlichkeiten (d.h. Satzumstellungen, Synonyme). Ebenfalls analysieren noch zu wenige Tools nur den eigentlichen Inhaltsteil einer Seite und schließen wiederkehrende Elemente wie Header, Footer, Navigation, Sidebar etc. nicht bei der Content-Betrachtung aus (Stichwort: Boilerplate Code reduzieren). Dies sollte man aktuell bei der Verwendung von Tools im Hinterkopf haben bzw. immer genau prüfen, wie fortgeschritten das Tool ist, welches man grad verwendet.
  3. Wenn SEO-Knowhow und Programmier-Skills Hand in Hand gehen, entstehen Prozesse und Tools, die sich sehen lassen. So gegeben bei Bonprix, die einen eigenen Crawler entwickelt haben, um die individuellen Bedürfnisse abzudecken. Als privates Nebenprojekt baute der bei Bonprix für die Bereiche SEO und QA verantwortliche Teamleiter Steffen Otto eine eigene Suchmaschine, die nunmehr als Open Source Projekt für jeden auf solidsearch.org zur Verfügung steht. Besonders beeindruckend zu sehen ist, dass bei Bonprix der seit mehreren Jahren im Unternehmen entwickelte Crawler tief im Deployment-Prozess verankert ist.
  4. Mario Schwertfeger sprach in seinem Mobile Site Audit Basics Vortrag, wie jeder seine eigene Website im Hinblick auf mobile Nutzerfreundlichkeit hin prüfen kann. Dabei gab er einige interessante Querverweise auf ein paar interessante Seiten und Tools, die vielleicht noch nicht jeder kennt: Google Web Fundamentals (Guide für Best Practices im Bereich Web Development), MobiReady (Kostenfreies Testing-Tool für Website Performance auf mobilen Geräten), Mobiletest.me (Weiteres Testing-Tool bzw. Mobile Site Emulator) und SERP-Snippet Testing für Mobile im ScreamingFrog (Must-Have für jeden SEO).
  5. Wenn klassische Werbung so gestaltet wird, dass die Nutzer am Ende dazu aufgefordert werden nach einer bestimmten Begriffskombination zu suchen, dann gehen die Nutzer auch diesen Weg. Sebastian Weber gab in seinem Vortrag dafür ein konkretes Beispiel von Tripadvisor. Das Reiseportal schaltet immer wieder TV-Spots in den USA und bindet am Ende eine Suchanfrage ein (siehe z.B. https://www.youtube.com/watch?v=PXbdXfz4sYQ). Dies hat den Effekt, dass diese Brand-Suchanfragen (siehe z.B. „Tripadvisor New York„) immer mehr steigen. Ein sehr positiver Effekt für SEO, wenn man bedenkt, dass Google diese Nutzer- und Relevanz-Signale sehr wahrscheinlich auswertet.

 

Slides und Präsentationen von Barketing

In diesem Jahr waren wir mit zwei Vorträgen bei der SEO Campixx vertreten. Hier findet ihr die entsprechenden Slides dazu:

1. Teamleitung im SEO – Prozesse, Führung und Management
(Darius Erdt, Teamleiter SEO-Consulting bei Barketing)

Zur Präsentation auf Slideshare

2. Content Audit – Die Spreu vom Weizen trennen
(Gustav Kemter und Manuel Stürkat, beide SEO Consultants bei Barketing)

Zur Präsentation auf Slideshare

 

Slides und Präsentationen der Referenten

Hier findet ihr alle online verfügbaren Slides, Viedos und PDFs der SEO Campixx, die wir bei unserer Recherche gefunden haben.

Referent
Thema
Jan Berens Technical SEO für Beginner (Slideshare)
Eric Kubitz Gute Seiten, schlechte Seiten – Was in den Index soll und was nicht (Slideshare)
Knut Barth und Matthias Plankl Technisches SEO (Slideshare)
Daniel Gerlach Critical Rendering Path – Das 0,5s Pagespeed Projekt (Slideshare)
Walter Andreas Pucko Site Speed am Limit (Slideshare)
Moritz Aubke Traffic Änderung durch den Knowledge Graph (Slideshare)
Mario Schwertfeger Mobile Site Audit (Slideshare)
Daniel Wette und Victoria Samarina Qualitätsvergleich von Onpage Crawlern (Eisy.eu)
Sven Deutschländer Breit aufgestelltes Online Marketing für KMUs (PDF)
Siwen Zhang Internationale Domainstrategie (Slideshare)
Sigrid Holzner Local SEO Workshop (Slideshare)
Heiko Höhn Online Marketing für eine Ferienwohnung (Slideshare)
Ben Küstner Penguin A/B Test (Slideshare)
Dr. Asokan Nirmalarajah Inbound Marketing mit Infografiken (Slideshare)
Patrick Müller Operatives & strategisches SEO-Controlling (Slideshare)
Johannes Reimann und Marco Zinsmeister Shop SEO Battle (Slideshare)
Johannes Kunze ETL & BI für SEO Analysen und Reportings (Slideshare)
Valentin Pletzer Realtime SEO (Slideshare)
Sebastian Blum Word Press Professional (Slideshare)
Maximilian Schirmer Daten statt Raten – Affiliate Methoden für Experten (Slideshare)
Bianca Zang SEO Projekte in der agilen Entwicklung nach Scrum (Slideshare)
Johannes Beus, Hanns Kronenberg, Rene Dhemant Smartphone Sichtbarkeitsindex (Slideshare)
Martin Hinterdorfer Wikipedia offensiv nutzen (Slideshare)
Marius Fröchling Eigenes SEO Projekt in der Nische (Youtube)
Mario Förster SEO Insight – Krisensicher optimieren (Youtube)
Oliver Wermeling Profitables Marketing durch Mitgliederbereiche (Youtube)

Jemanden vergessen? Schreibt uns einfach an und wir ergänzen die noch fehlenden Präsentationen…

 

Beitrag teilen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.